Erzähle mir und ich vergesse, Zeige mir und ich erinnere, Lass es mich tun und ich verstehe. (KONFUZE)

 

M/O 2 zu Besuch auf dem Ulmenhof der Familie Beutler
Im Rahmen unseres derzeitigen Gesamtunterrichtsthemas “Lebensmittel“ besuchten wir am
27.08.2019 den Bauernhof der Familie Beutler in Rimsberg.
Die Bäuerin Tabea bereitete uns allen einen sehr schönen Morgen – wir fingen bei den
Kälbchen an. Hier erfuhren wir, wie die kleinen Racker in die ersten Lebenswochen starten.
Wir durften sogar das Milchpulver probieren. „Das schmeckt wie Vanillemilch“ kam als
spontane Reaktion. Tabea erklärte uns die verschiedenen Lebensphasen der Rinder. Vom
Kindergarten bis zum Schulabschluss. Dabei erfuhren wir viel über den Alltag der
Rindviecher, z.B. was sie gerne fressen, wie sie sauber gehalten werden, wie sie gemolken
werden, ab wann gemolken werden kann, was mit kranken Tieren passiert und vieles mehr.
Natürlich besprachen wir auch, welche Lebensmittel aus Milch hergestellt werden. Außerdem
lernten wir noch andere tierische Bewohner des Hofes kennen: Hündin Flocke und die
Hühner. Zum Abschluss des tollen Bauernhofmorgens gab es noch leckeren selbst gemachten
Kaba. Wir alle hatten sehr viel Spaß und haben viel, vor allem über Milchprodukte und
landwirtschaftliche Erzeugnisse, gelernt. Nochmals ein herzliches Dankeschön an Tabea
Beutler und ihre Familie.

  • Klasse Dick Bienen 2019  001
  • Klasse Dick Bienen 2019  007
  • Klasse Dick Bienen 2019  008
  • Klasse Dick Bienen 2019  006